Peter Vogelsanger

Die Bibel - ein besonderes Buch

den eigene Zugang finden. Drei Kursabende im Kirchgemeindehaus Trülli Herblingen,

mit Gebärdendolmetscherin
Peter Vogelsanger,
„Mit der Bibel kann man alles begründen“ stimmt nicht ganz. Ebenso wenig gibt es aber die einzig richtige Auslegung. Lernen Sie mit uns die verschiedenen Zugänge kennen, die den wertvollen Texten gerecht werden.

13. Januar 2022, 19.30 Uhr: Der analytische Zugang

Im 18. und 19. Jahrhundert wurde die "historisch-kritische Methode" entwickelt. Dabei wird der Text mit den unterschiedlichsten Verfahren analysiert und auseinander genommen. Mit dieser Methode dringt die Wissenschaft weit in die Tiefe der Texte ein und kann manche Irrtümer richtigstellen. Die Theologie arbeitet den Kern der Botschaft heraus. Heute liegt die Bedeutung dieser Methode vor allem darin, dass sie die Kirche vor dem Fundamentalismus bewahrt.
Anhand dreier Beispiele zeigen wir das Vorgehen auf. Wir spüren den historischen Kontext der Bibelstellen nach und suchen nach der besten Übersetzung der zentralen Begriffe.

20. Januar 2022, 19.30 Uhr: Der kreative Zugang

Für uns Leser*innen und Hörer*innen fruchtbar werden die Texte erst, wenn wir sie in unsere Welt hinein aktualisieren. So wichtig die Analyse ist: sie bereitet den Boden fürs Verständnis, lässt uns aber mitunter ratlos und enttäuscht auf diesem Boden zurück. Das Bibliodrama, die Befreiungstheologie, die feministische Theologie, die Tiefenpsychologie, der historische Materialismus u.a. bringen die alten Texte für uns zum Leben.
Auch hier greifen wir exemplarisch drei Bibelstellen heraus und zeigen auf, wie sie uns wieder neu ansprechen können.

27. Januar 2022, 19.30 Uhr: Der spirituelle Zugang

Biblische Texte sind religiöse Texte, auch wenn sie zunächst historisch und kulturell verortet sind. Sie erschliessen sich dem und der Glaubenden in besonderer Weise. So wie Licht nur von einem sehenden Auge und Radiowellen nur von einem Radioempfänger erfasst werden können, entwickeln die heiligen Texte ihre Herrlichkeit jenen, die "mit dem Herzen hören".
Mit diesem besonderen Zugang nähern wir uns nochmals weiteren
drei Texten.

Information über alle drei Abende:

Dorothe Felix und Peter Vogelsanger, beide Pfarrpersonen in Herblingen, gestalten die drei Kursteile. Für den dritten Abend dürfen wir Pfarrer Ruedi Waldvogel beiziehen. Er verfügt über eine fundierte spirituelle Ausbildung und über viel Erfahrung im Bereich Exerzitien und Meditation.


Die Kursabende finden im Kirchgemeindehaus Trülli (Trüllenbuck 61 in Herblingen) statt. Parkplätze stehen nicht vor dem Trülli, sondern beim Schulhaus Kreuzgut zur Verfügung.

Der Kurs wird von der Kirchgemeinde kostenlos angeboten. Willkommen sind alle, die sich für das Thema interessieren: Zweifler und Skeptiker, Gläubige und Ungläubige, Andersgläubige... Die Bibel als heilige Schrift ist ein Kulturgut der ganzen Menschheit. Die Abende beleuchten das Thema von verschiedenen Seiten. Sie können auch nur an einzelnen Abenden teilnehmen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Covid-Bestimmungen des BAG.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei den Pfarrpersonen: Tel. 052 643 36 89 und
e-mail: peter.vogelsanger@ref-sh.ch

Wir bitten um Anmeldung über:
res.herblingen@ref-sh.ch

Bereitgestellt: 05.01.2022