Brot für alle Gottesdienst

Kampagneplakat<div class='url' style='display:none;'>/kg/herblingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>64069</div><div class='usr' style='display:none;'>117</div>

Brot für alle 2021
Klimagerechtigkeit – jetzt!

Dorothe Felix,
Unter diesem Motto steht die diesjährige Kampagne von Brot für alle und ihren Partnerorganisationen Fastenopfer und Partner sein. Immer häufiger wird die Erde von Wetterextremen bedroht. In gewissen Gegenden kommen Dürren und Überschwemmungen im gleichen Jahr vor. Um eine Katastrophe zu verhindern braucht es mutiges und beherztes Handeln.
"Weniger Fleischkonsum. Mehr Regenwald." steht auf dem rosafarbigen Plakat, auf dem eine Frau und ein Mann zu sehen sind, die viel Fleisch grillieren, im Hintergrund rauchen Baumstümpfe. Das Plakat will die Schattenseiten des übermässigen Konsums sichtbar machen.
Während der Passionszeit, den sechs Wochen vor Ostern, haben Christen über Jahrhunderte auf Fleisch verzichtet und manche tun es heute noch. Es geht nicht nur um das viele Fleisch, das wir konsumieren, sondern auch um unserer generelles Konsumverhalten. Um unsere Erde, unsere Lebensgrundlage zu schützen müssen wir vermehrt auf lokal, saisonal und nachhaltig produzierte Waren setzten und sie mit Verstand und Rücksicht verbrauchen.
Zur Kampagne gehört ein neues Hungertuch, das stilistisch einen gebrochenen Fuss darstellt. Der Fuss steht für die Verletzlichkeit der Menschen, aber auch für die Verletzlichkeit der Systeme, in denen wir uns bewegen. Gerne geht vergessen, dass die Verwundbarkeit von Natur und Mensch in gegenseitiger Abhängigkeit steht und eine intakte Schöpfung die Voraussetzung für gesundes Leben ist.
Der diesjährige Brot-für-alle-Gottesdienst mit anschliessendem Brunch findet am 28. Februar 2021 um 10.00 Uhr in der Kirche statt. Wegen der Corona-Schutzmassnahmen werden wir dieses Jahr auf den anschliessenden gemeinsamen Brunch im Trülli verzichten müssen.
Bfa
1 Bild
1 Bild
Bereitgestellt: 27.01.2021