Ruth Schäfer

Vorbereitung auf die Konfirmation

Der Unterricht wird auch für Oberhallau von Pfarrerin Dr. Ruth Schäfer erteilt.
Kontaktangaben: Tel. 052 681 11 97, Mail: ruth.schaefer@ref-sh.ch.

Rechts seht Ihr einige Bilder von der Konfirmation des letzten Jahrgangs.
Konf 2019 IMGP5916<div class='url' style='display:none;'>/kg/hallau-oberhallau/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4990</div><div class='bid' style='display:none;'>51799</div><div class='usr' style='display:none;'>1369</div>

 

Konf 2019 IMGP6033<div class='url' style='display:none;'>/kg/hallau-oberhallau/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4990</div><div class='bid' style='display:none;'>51805</div><div class='usr' style='display:none;'>1369</div>

 

Konf 2019 IMGP5954<div class='url' style='display:none;'>/kg/hallau-oberhallau/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4990</div><div class='bid' style='display:none;'>51800</div><div class='usr' style='display:none;'>1369</div>

 

Unterwegs zur Konfirmation
Die Konfirmation findet jeweils am Palmsonntag statt.
Im Jahr 2020 ist dies der 5. April,
Gottesdienst um 10 Uhr in der Bergkirche St. Moritz.
(Hauptprobe am Samstagvormittag, 4. April, 9 Uhr,
ebenfalls in der Bergkirche)

Konfirmiert werden in der Regel die Jugendlichen, die das letzte Schuljahr besuchen. Wenn ein Schüler oder eine Schülerin aus nachvollziehbaren Gründen früher oder später konfirmiert werden möchte, ist dies nach Absprache möglich.

Es ist ebenfalls möglich, am gleichen Termin wie dem der Konfirmation einen einfachen Segen zu empfangen. Hierfür braucht es im Konfjahr keine weiteren Voraussetzungen als allein eine Meldung bis zum 15. Februar.
Unterrichtsdaten 2019-2020
Der Konf-Unterricht findet in vier Blöcken je zwischen den Ferien im Unterrichtszimmer bei der Dorfkirche statt. In 2019/20 besteht jeder Block aus drei Vor- oder Nachmittagen meist am Samstag, zweimal auch am Sonntag. Der Unterricht wird durch mehrere gemeinsame Ausflüge ergänzt.

Hier die Daten der Wochenstunden bis Ende Jahr:

27. April, Samstag, 8.30-11.45: A I und A II
18. Mai, Samstag, 8:30-11.45: A III und A IV
23. Juni, Sonntag, 13.30-16.45: A V und A VI

24. August, Samstag, 8.30-11.45: B I und B II
7. September, Samstag, 8.30-11.45: B III und B IV
21. September, Samstag, 8.30-11.45: B V und B VI

27. Oktober, Sonntag, 13.30-16.45: C I und C II
9. November, Samstag, 8.30-11.45: C III und C IV
21. Dezember, Samstag, 8.30-11.45: C V und C VI
Thematische Projekte
Hinzu kommen die folgenden Ausflüge oder weiteren Angebote:

1) Sonntag, 2. Juni, Treffpunkt: 12.16 Uhr im Bus: Hallau Gemeindehaus
– 18.08 Uhr zurück, Thema: “Die Täufer”
Gemeinsame Wanderung von Merishausen über den Randen zum Museum Schleitheim
(ohne vorherige Anmeldung, Proviant mitnehmen)

2) Samstag, 6. Juli, Treffpunkt: 9.30 Uhr mit verkehrstüchtigen Velos an der Dorfkirche Hallau
– 16.15 Uhr zurück, Thema: “Der Glaube unserer Vorfahren”
Gemeinsame Velotour nach Stein am Rhein mit Führung durch die Johanneskirche auf Burg
(Anmeldung bis zum 23. Juni)

3) Sonntag, 25. August, Treffpunkt: 9.30 Uhr mit verkehrstüchtigen Velos an der Dorfkirche Hallau – 14.30 Uhr zurück, Thema: “Abendmahlsgottesdienst”
Gemeinsame Velotour nach Rheinau, gemeinsamer Gottesdienst in der Spitzkirche
(Anmeldung bis zum 18. August)

4) Sonntag, 15. September, Treffpunkt: 11.46 Uhr im Bus: Hallau, Gemeindehaus
– 17.08 Uhr zurück, Thema: “Thomas Müntzer”
Gemeinsame Wanderung von Osterfingen nach Griessen
(Anmeldung bis zum 7. September, Proviant mitnehmen)

5) Sonntag, 3. November, Treffpunkt: 16.46 Uhr im Bus: Hallau, Gemeindehaus
– 19.38 Uhr zurück, Thema: “Reformation in Schaffhausen”
Teilnahme an der öffentlichen Führung um 17.30 Uhr
(eigenständige Anmeldung über Schaffhausen Tourismus)

6) Sonntag, 24. November, Treffpunkt: 9.30 Uhr zum Gottesdienst in der Dorfkirche zum Ewigkeits sonntag (zählt im Zusammenhang mit dem Projekt nicht als Strichli), anschl. Treffen im Untizimmer – 12 Uhr, Thema: “Tod und Auferstehung”
Gespräch mit unserem Hallauer Bestatter Hanspeter Bleuler
(ohne vorherige Anmeldung)

Pensum
Im Konf-Jahr sollen alle Unterrichtsstunden besucht werden.
Mindestens 8 Gottesdienstbesuche gehören auch dazu
und dann noch mind. 2 praktische Dienste
und mind. 2 Thematische Treffen/Ausflüge aus einer Auswahl.
(Für etwaige Fehlstunden können 5 Joker eingesetzt werden)
Das Konflager wird vom 17.-20. Oktober in Basel stattfinden.
Bereitgestellt: 24.04.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch