Cluedo und Dosenbrot

Bild wird geladen...
Dick eingepackt mit Jacken und Mützen trafen sich die Ameisli auf dem Festplatz in Neunkirch.
Nicole Neukomm,
Während die einen Kinder das Krankenfangnis spielten, wurde das wärmende Feuer bereit gemacht. Denn dies wird für den z`Vieri noch eine grosse Rolle spielen. Wir haben passend zur Geschichte Dosenbrot gebacken. Zuerst mussten die Dosen vorbereitet werden, es wurden fleissig Kieselsteine gesucht und in die grössere Dose gelegt. Danach wurde etwas Wasser über die Steinchen gegeben und eine zweite Dose hineingestellt. Dort wurde der Brotteig hineingelegt mit Alufolie abgedeckt und ins Feuer gelegt. Während das Brot backte, wurde ein Geländegame gespielt. Die Kinder haben im Lauf des Spiels einen Diebstahl aufgedeckt, dazu bekamen die Ameisli an verschiedenen Standorten, wie der Taverne oder am Markt vorbei, um einen Hinweis zum Verbrechen zu erfahren. Doch sie verdienten die Tipps nicht einfach so, sondern mussten diese durch Wissensfragen und sportlichen Aufgaben verdienen. Schlussendlich haben die Kids die Lösung vom Diebstahl eines Pferdes bei der Taverne wahrlich erarbeitet. Dies wurde dann auch mit dem leckeren Dosenbrot und einen Schoggistängeli belohnt. Auch das Semesterthema mit den Geschichten von Daniel kam nicht zu kurz. Passend zum Feuer, gab es die Geschichte mit dem Feuerofen. Dort haben Freunde von Daniel auf Gott vertraut und sind in den Feuerofen geworfen worden. Doch mithilfe Gottes sind sie unversehrt aus dem Ofen gestiegen. Nach einem letzten Aufwärmen am Feuer, wurden die Kids schon von den Eltern abgeholt.
Cluedo und Dosenbrot
20.11.2021
7 Bilder