Menu

Hochzeit

Hochzeit

„In deinen Augen
kann ich schöner werden als ich bin.

In deinen Händen
Kann ich stärker werden als ich bin.

In deinen Armen
Kann ich freier werden als ich bin.

In deinem Wesen
Kann ich stiller werden als ich bin.

In deinen Worten
Kann ich reifer werden als ich bin,

ein Segen, ein Segen.

Friede für dich und Friede für dich,
alles, was gut ist und glücklich macht,
komme über euch beide.“

Liebe ist kostbar. Der gemeinsame Weg zweier Liebender besonders.
Gott um seinen Segen bitten für den Weg zu zweit, als Familie, das ist Mitte der kirchlichen Trauung.

Möchten Sie kirchlich getraut werden?
Bitte melden Sie sich beim Pfarrer-Ehepaar Corinna und Beat Junger.
Burg 5, 8260 Stein am Rhein, 052/741 22 27, burg@ref-sh.ch


Vermietung der Kirche Burg für Hochzeiten von Paaren von auswärts
Wenn Sie ausserhalb der Kirchgemeinde Burg wohnen und in der Kirche Burg getraut werden möchten, können Sie die Kirche mieten.
Auskunft erhalten Sie gerne beim Pfarrer-Ehepaar Corinna und Beat Junger.

Hier ein paar grundsätzliche Angaben:

Die Kirche Burg wird vermietet an Mitglieder der reformierten oder katholischen oder christkatholischen Kirche oder an Mitglieder einer Freikirche, die mit zu der schweizerischen evangelischen Allianz gehört.

Folgende Informationen könnten Ihnen ferner noch dienlich sein zur Entscheidung, ob die Kirche Burg für Sie geeignet ist:
Die definitive Reservation der Kirche kostet für Auswärtige Fr.900.- . Darin enthalten ist der Mesmerdienst sowie die Nutzung des EG des Kirchgemeindehauses (grosser Saal und Eingangsbereich und kleine Küche). Zur Verfügung für einen Apéro steht Ihnen ferner der ganze Platz (inkl. Parkplatz) vor der Kirche und der Weg und die Wiese zum Rhein hin (nur ausserhalb der Friedhofsmauern).
Die Kirche hat gut Platz für 200 Leute.
Auswärtige Paare bringen in der Regel ihre eigene Pfarrerin/ ihren eigenen Pfarrer mit.

Ähnlich

Ev.-ref. Kirchgemeinde Burg
Burg 3, 8260 Stein am Rhein
052 741 22 27
Portrait Beat Junger
Verantwortlich: Beat Junger
Bereitgestellt: 17.01.2018