Menu

Feierlicher Gottesdienst zur Tauferinnerung in der Kirche Burg

20-03-01 Tauferinnerung<div class='url' style='display:none;'>/kg/burg/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2294</div><div class='bid' style='display:none;'>59166</div><div class='usr' style='display:none;'>912</div>
18 Kinder besuchen dieses Schuljahr den evangelischen Religionsuntericht der 3.Klasse in Kaltenbach und in Eschenz.
Am Sonntag 1.März waren sie mit Ihren Katechetinnen in der Kirche Burg zur Tauferinnerung. Den Auftakt des Gottes-dienstes bildete die Taufe der einjährige Joelle Senn aus Eschenz. Danach kamen die SchülerInnen mit Barbara Rohrer und Susanne Haubenschmid nach vorne zum Taufstein.
Pfarramt,
Feierlich still war die Stimmung in der Kirche, als jeder Name einzeln genannt wurde und jedes Kind eine bunte Schwimmkerze an der Osterkerze entzündete und in einer Glasschale im Wasser schwimmen liess. Selbst die kleine Joelle Senn stand ganz still da und verfolgte mit grossen Augen alles, was sich hier abspielte. Zu Klaviermusik bekamen die Schülerinnen und Schüler anschliessend ein kleines Erinnerungs-zeichen überreicht.
Ein Boot stand prominent vorne in der Kirche. Pfarrer Beat Junger nutze es in der Predigt zusammen mit Kindern zur Veranschaulichung: Die Liebe Gottes ist wie ein Bug, der all unserem Leben und Handeln vorausgeht. Und so wie ein Boot trägt, umgibt und begleit Gott uns Menschen. Allerdings: im Glauben unterwegs zu sein, bedeutet ein Ruderboot zu benützen. Kein Aussenbordmotor nimmt einem den Antrieb ab, sondern da ist selber rundern gefragt: mit dem Rücken zur Fahrtrichtung vertrauensvoll Zug um Zug dem Sinn des Lebens entgegen.

Am Schluss berichteten einige Viertklässler aus Kaltenbach von einem Projekt von Brot für alle, welches sie als Relischüler unterstützen wollen. Sie hatten viel gebastelt und boten nun die schönen und nützlichen Sachen nach der Kirche zum Verkauf an. Die über 150 GottesdienstbesucherInnen zeigten im Anschluss grosses Interesse daran und es kam ein Erlös von mehr als 600 Franken zusammen!

Ähnlich

Ev.-ref. Kirchgemeinde Burg
Burg 3, 8260 Stein am Rhein
052 741 22 27
Portrait Beat Junger
Verantwortlich: Beat Junger
Bereitgestellt: 05.03.2020