Beat Frefel

Wer nicht dabei sein konnte, hat etwas verpasst

Wolkenband<div class='url' style='display:none;'>/kg/buchberg-ruedlingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5208</div><div class='bid' style='display:none;'>55069</div><div class='usr' style='display:none;'>321</div>

Die Senioren von Buchberg und Rüdlingen waren mit Car, Schiff, Bergbahn und zu Fuss unterwegs. Die 66 TeilnehmerInnen konnten nicht nur in Seelisberg ihre Seelen baumeln lassen.
Beat Frefel,
Um 7.30 Uhr ging es am 21. August 2019 im wolkenverhangenen Buchberg und Rüdlingen los. Unser Chauffeur Ernst Hasler, der selber gerne einfach nur Teilnehmer gewesen wäre und sich nun hinter dem Steuerrad wiederfand, fuhr uns sicher nach Flüelen. Dort bestiegen wir das Schiff und nach einer schönen Fahrt etwas später die Treib-Seelisberg-Bahn nach Seelisberg.

Ein feiner Zmittag in einem schönem Sääli des Restaurants Bellevue erwartete uns. Danach ging es zu Fuss in die örtliche Käserei, wo uns Herr Aschwanden mit so einer grossen Begeisterung von seinem Handwerk erzählte, dass fast alle Senioren darauf den kleinen Käseladen stürmten und zufrieden mit Alpkäse beladen den Heimweg antraten.

Schön wars. Vielen herzlichen Dank der Seniorenvorbereitungsgruppe und insbesondere Alwin Brunner für die Organisation dieser Reise!

Unten finden sich ein paar Bilder.
Robert Kern hat einen Film gedreht und auf Youtube gestellt: Hier anklicken
Bereitgestellt: 07.08.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch