Beat Frefel

Doch noch eine wichtige Aufgabe

Bild_11_alle<div class='url' style='display:none;'>/kg/buchberg-ruedlingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4820</div><div class='bid' style='display:none;'>49667</div><div class='usr' style='display:none;'>321</div>

Am dritten Advent fand in unserer Kirche die Top Step Wiehnachtsfiir statt. Die 22 Kinder der Sonntagschule und ihre Leiterinnen erzählten uns in liebevollen Bildern die Geschichte des kleinen Schutzengels, der ganz unvermutet zu einer wichtigen Aufgabe kam.
Beat Frefel,
Wer die Kirche an diesem Nachmittag betrat, sah als Engel, Hirten und Könige verkleidete aufgeregte Kinder, ein Sternentuch über dem Abendmahlstisch und viele Lichter, welche die ganze Szenerie und den Christbaum beleuchteten. Man konnte sich gleich wohlfühlen und sich auf die Geschichte gwundrig einlassen.

Wie geht es einem Schutzengel, der noch nicht so recht weiss, wen er beschützen soll und auf welche Hilfe hofft die heilige Familie, die von König Herodes bedroht wird? In vielen sorgfältig gestalteten Fotos und mit kurzen Einsätzen der Kinder wurden den BesucherInnen die Geschichte des kleinen Schutzengels erzählt, der wie die Hirten den Stall aufsuchte, in dem das Jesuskind geboren wurde und der danach im Gegensatz zu allen anderen bei Maria, Josef und Jesus blieb und sie auf der Flucht nach Ägypten beschützen durfte. Das ist ihm, wie wir wissen, ja auch vorzüglich gelungen.

Nach dem Gottesdienst gab es für alle Kinder einen Sonntagschulweggen und alle Top Step Kinder durften zudem ein kleines Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen.

Vielen herzlichen Dank allen Top Step Kindern und den Top Step Leiterinnen Isabelle Keller, Brigitte Gehring, Vroni Meier, Corina Schär und Silvia Jäger für die schöne Weihnachtsfeier!
Bereitgestellt: 17.12.2018      
aktualisiert mit kirchenweb.ch