Beat Frefel

Suppesunntig

suppe_icon<div class='url' style='display:none;'>/kg/buchberg-ruedlingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3375</div><div class='bid' style='display:none;'>42972</div><div class='usr' style='display:none;'>321</div>

"Werde Teil des Wandels" heisst die diesjährige Kampagne von Brot für alle/Fastenopfer. Das ist gar nicht so einfach, haben wir festgestellt.
Beat Frefel,
In der ökumenischen Vorbereitungsgruppe haben wir uns intensiv Gedanken darüber gemacht, wie wir ein Teil des Wandels werden können, damit, wie der Kampagnenslogan weiter ausführt, in einer Welt leben können, "in der alle genug zum Leben haben".

Der Wandel fängt im Kleinen und bei uns an. Joachim Anliker, Martin Bachmann, Roger Bäder, Bernadette Peterer, Silvio Liesch und Beat Frefel laden zusammen mit der Kirchgemeinde herzlich am 25. Februar um 10.30 Uhr zu ökumenischem Familiengottesdienst und anschliessendem Suppezmittag ein.
Bereitgestellt: 18.02.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch