Hangrys Teenager-Hauskreis

Bild wird geladen...
Seit Oktober 2021 treibt ein Teenager-Hauskreis jeden Montag in Beringen sein Unwesen. Wir stellen uns vor.
Martin Schnetzler,
Im Herbst 2021 aus einem Alpha-Jugend-Glaubenskurs entstanden, treffen wir uns jede Woche jeweils am Montag in Beringen als grossen Hauskreis. Wir sind 10 Teens aus Beringen, Löhningen und Guntmadingen und ein (doppelt so alter) Leiter, der ursprünglich aus Gächlingen kommt. Hangry ist ein Neologismus (eine Wortschöpfung) aus hungry und angry - der reizbare oder wütende Zustand, wenn man hungrig ist. Um diesen Zustand nie zu erreichen, kochen und essen wir jede Woche um 18:00 Uhr zuerst zusammen ein magenfüllendes Abendessen. Anschliessend haben wir viel Spass, entweder im Beringer Kirchgemeindehaus oder im Jugendraum Check-In in der Zivilschutzanlage unter dem Feuerwehrdepot. Wir lesen Bibel, schauen zusammen Filme oder die Serie «The Chosen», spielen Spiele oder machen Nonsens und plaudern den ganzen Abend. Unser Ziel ist, dass wir das Leben als Christ und Gott selbst besser kennenlernen und dabei auch unsere Freundschaften vertiefen können.