Kinderwoche: Alles gut im Schneckenhaus – Gottes herrliche Schöpfung

Bild wird geladen...
In der letzten Herbstferienwoche konnte mit den nötigen Covid-Schutzmassnahmen auch dieses Jahr die Kinderwoche durchgeführt werden und wurde von 40 Kindern besucht. Betreut wurden die Kinder von 9 Leiterinnen und Leitern und 7 Jungleiterinnen und Jungleitern.
Philippe Niklaus,
Schön, dass der Leiter-Nachwuchs mit so vielen jungen und tollen Jungleiterinnen und Jungleitern gesichert ist; sie alle sind zwischen 12 und 16 Jahre alt und haben bereits Verantwortung und viel Freude und Engagement gezeigt und haben die Leiterinnen und Leiter tatkräftig unterstützt.
Im Bibeltheater nahmen der Künstler Theodor und die Schnecke Tiffany (gespielt von unseren Jungleitern Florin und Tim) unsere 40 teilnehmenden Kinder Schritt für Schritt mit auf den Weg durch die Schöpfungsgeschichte. Dass Licht das Dunkel verdrängt und Angst der Freude weicht; von Wasser und Erde und dass alles seinen Raum hat; von grossen und kleinen Pflanzen und dass alles besonders ist; von Tieren und Menschen und dass alles seine Würde hat.
In den drei nach Alter der Kinder aufgeteilten Gruppen wurde eifrig gebastelt und es entstanden Klappliegestühle aus Holz, farbige Papierballone, bunt beklebte Windlichter und lustige Grasköpfe in Töpfen.
Mit Geschichtenhören, Singen, Basteln und Spielen vergingen die vier Nachmittage wie im Fluge. Die Kinderwoche fand ihren Abschluss dann am Sonntag im Familiengottesdienst, wo die Kinder ihre gelernten Lieder den Eltern und Geschwistern vorsingen durften.

Die Leiterinnen und Leiter:
Dana Dahlmann, Elea Diemand, Brigitta Hinterberger, Katharina und Silke Kirgis, Elena Knecht, Nicole Neukomm, Philippe Niklaus, Lars Schenk

Die Jungleiterinnen und Jungleiter: Noah Knecht, Tim Meyer, Florin Riedener, Mara Schnorf, Zoey Thétaz, Alina und Noemi Zoller.