Unterwegs zur Taufe

Möchten Sie sich selbst taufen lassen oder Ihr Kind zur Taufe bringen?
Bild wird geladen...Taufstein 1509 in der Bergkirche St. Moritz, Hallau

Taufsonntage

Die Taufe kann grundsätzlich an jedem Sonntag stattfinden. Eigentliche Taufsonntage gibt es in den Kirchgemeinden Hallau und Oberhallau nicht. Das Datum muss mit der zuständigen Pfarrperson abgesprochen werden.
Für Hallau ist zuständig:
Pfarrerin Dr. Ruth Schäfer, 052 681 11 97
für Oberhallau ist zuständig:
Pfarrer Heinz Dutler, 052 680 12 16

Vorbereitung

Für das Vereinbaren des Tauf-Datums rufen sie die zuständige Pfarrperson an. Zur Vorbereitung der Taufe wird sie mit ihnen gerne einen Besuch bei ihnen Zuhause vereinbaren.

Sinn der Taufe

Die Taufe ist das eine der beiden Sakramente, welche die reformierten Kirchen kennen. Das andere ist das Abendmahl. In der Taufe wird zeichenhaft der Zuspruch der bedingungslosen, in Jesus Christus sichtbar gewordenen Liebe Gottes zu allen Menschen gefeiert.
Die Taufe ist das Zeichen der Zugehörigkeit zum Bund Gottes mit den Menschen.
Die Taufe ist ein einmaliger Akt. Die in einer anderen christlichen Kirche oder Gemeinschaft empfangene Taufe wird anerkannt.