Kirchenrat SH zum Coronavirus

Der Entscheid des Bundesrates vom vergangenen Mittwoch erlaubt es, Ihnen heute kein Merkblatt und keine Schutzkonzepte zu schicken, sondern lediglich das Schreiben der Evangelischen Kirche der Schweiz. Der Kirchenrat schliesst sich dem dort formulierten Dank ebenso an, wie der Bitte um weitere Berücksichtigung der Bedürfnisse von vulnerablen Personen.

Direktlink zum Schreiben der EKS: » www.ref-sh.ch/dok/43104
» Rundmail-Ordner.
Bild wird geladen...Danke (Foto: David Jufer)

Kontakt Kirche, Kanton und Bund

Kontakt Kirche: Für kircheninterne Rückfragen und Hinweise auf weiteren Klärungsbedarf wenden Sie sich bitte an:
an die Kirchenratsschreiberin
Gabriele Higel
Pfrundhausgasse 3
8200 Schaffhausen

052 620 38 91
Natel 079 829 33 01
Anfrage von Medien richten sich bitte an die Kommunikationsbeauftragte
Doris Brodbeck
Pfrundhausgasse 3
8200 Schaffhausen

052 620 01 80
079 484 60 69

Wir sind bemüht, Fragen zu sammeln, zu klären und gemeinsam einen Weg zu finden.

Links Kanton SH: » Aktuelle Infos des Kantons zum Coronavirus; » Schulbetrieb (und kirchlicher Unterricht)
Link Bund: » Bundesamt für Gesundheit BAG

Spitäler Schaffhausen

Ab 25.2.2022 gilt im Kantonsspital Schaffhausen
- Zutrittsregelung für Besucher: Neu ist kein Covid-Zertifikat mehr nötig. Hingegen bleibt die Maskentragepflicht bis auf weiteres bestehen. Pro Patient dürfen sich max. 2 Personen im Krankenzimmer aufhalten (2-Zimmer: vier Besucher etc.).
- Hygienemassnahmen: Um die vulnerablen Personen zu schützen, gelten die bisherigen Massnahmen weiterhin (Abstandsregel, Händedesinfektion, Maskentragepflicht).
- Neben dem Bistro "Olive", dem Restaurant "Mint" ist neu auch wieder das Restaurant "Safran" für auswärtige Gäste zugänglich. Es gilt auch hier die Maskentragepflicht, bis man am Tisch ist.

Demnächst starten auch wieder die Live-Gottesdienste.

Für Fragen: Spitalseelsorgende » http://www.ref-sh.ch/kantonsspital

Dokumente