Kontakt mit Pro Infirmis zur Ausschilderung vor Ort

Bild wird geladen...
Nachdem im vergangenen Sommer die Kirchen und kirchlichen Räume von Mitarbeitenden von Pro Infirmis digital erfasst worden sind, wurden den Kirchgemeinden die Informationen zugestellt.
Rundschreiben R,
Die Links zu den Gebäudeangaben auf dem zentralen Portal von Pro Infirmis sind gesammelt zugänglich unter: www.ref-sh.ch/pro-infirmis
Nun kam bei der Präsidienkonferenz und im Klettgauer Pfarrkapitel, wo das Projekt bereits präsentiert werden konnte, die Frage nach einer einheitlichen Ausschilderung vor Ort auf. Dies sowie die Ergebnisse der digitalen Erfassung können nun mit Markus Böni von der Fachstelle Inklusion und dem Architekten Roland Busenhart von der Fachstelle Hindernisfreies Bauen von Pro Infirmis besprochen werden. Interessierte Liegenschaftsverantwortliche der Kirchgemeinden sind zu dem folgenden Besprechungstermin herzlich eingeladen: