Kurse und Tipps zu den Behördenwahlen 2023

Bild wird geladen...
Gemeinsam gestalten, glauben und vorangehen. Im Frühling 2023 stehen die nächsten Wahlen für die Kirchenstandsmitglieder und die Synodalen für die Periode 2023 - 2027 an. Der Kantonalkirche ist es ein grosses Anliegen, dass die Kirchgemeinden auch zukünftig fachkundig geleitet werden.
Rundschreiben R
Auch die Synode sollte aus interessierten und engagierten Mitglieder zusammensetzt sein, die gemeinsam unsere Kirche sicher und kompetent in der Zukunft führen. Die Kantonalkirche unterstützt die Kirchgemeinden gerne im Finden neuere Personen, die ein Amt in der Kirche ausführen wollen. Dazu bietet sie verschiedene Hilfestellungen an:

• Nach der Sommersynode 2022 wird an alle Kirchgemeinden ein Schreiben mit verschiedenen Inputs, Infos, Praxistipps und Anleitungen verschickt, wie der Prozess zum Finden und Besetzten der Behördenstellen unterstützt werden kann.

Am 8.9.2022 von 19-20 Uhr findet eine Online-Veranstaltung für alle Interessierten, die persönliche Fragen zum Gewinnen von Ehrenamtlichen und Fragen zu den nächsten Behördenwahlen 2023 haben oder sich untereinander austauschen und voneinander lernen wollen. Weitere Infos und Anmeldung unter folgendem » Link

Am 17.11.2022 von 18.00-20.00 Uhr findet in der Zwinglikirche in Zusammenarbeit mit der Fachstelle benevol Schaffhausen ein Informationsanlass für alle interessierten zukünftigen Behörden statt. Das Ziel ist, dass die Teilnehmenden nach diesem Anlass über die nötigen Informationen verfügen, um den Entscheid zur Kandidatur für einen Sitz in dem Kirchenstand oder in der Synode fällen zu können oder um sich auf den Amtsantritt vorzubereiten. Weitere Infos und Anmeldung unter folgendem » Link.

Unter der Rubrik » Infos für Behören finden Sie bereits jetzt spannende Infos, hilfreiche Facts, Checklisten und Muster für die Wahlen im 2023.
» Youtube-Werbevideo der Aargauer Kirche für Kirchenpfleger:innen

Thom Nohl, Beauftragter für Kirchenentwicklung