Kirche goes Instagram: «dahocktgott.sh»

Bild wird geladen...
Seit Ende letzten Jahres betreiben Lyo Bührer und Yannick Bächtold aus Herblingen den Instagram-Account «dahocktgott.sh».
Rundschreiben R,
Sie möchten über Instagram andere Jugendliche und Junggebliebene für das kirchliche Leben begeistern. Die beiden haben viele Ideen und sind motiviert bei der Sache. Erste Posts sind bereits online. Unterstützt werden sie bei ihrem Vorhaben von Michèle Geissbühler. Sie ist Social Media Marketing Beraterin und weiss, worauf man achten muss, um auf Instagram erfolgreich zu sein. Jeden Monat findet ein Coaching statt, wo sie den Jugendlichen ihr Know-how weitergibt.
Als nächstes stellen die Jugendlichen den Pfarrer von Herblingen vor sowie das Kirchengebäude selbst. Geplant haben sie auch eine Faktenreihe über die Kirchgemeinde.
Wenn Sie nichts verpassen wollen, dann folgen Sie einfach «dahocktgott.sh» auf Instagram.

Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?


Thom Nohl, Beauftragter für Kirchenentwicklung