Covid-19 - Zertifikatspflicht ab 50 Personen

Bild wird geladen...
Zertifikatspflicht (Foto: BAG): ab 13.9.2021
Es gilt ab kommenden Montag 13.9. eine Zertifikatspflicht gemäss den Beschlüssen des Bundesrates. Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz hat neu zwei Schutzkonzepte erarbeitet und mit den Mitgliedskirchen abgestimmt: Das Schutzkonzept für Gottesdienste mit Zertifikat und das Schutzkonzept für Gottesdienste ohne Zertifikat. Siehe Merkblatt und Schutzkonzepte für Gottesdienste bzw. für Veranstaltungen. » Rundmail-Ordner
Gabriele Higel,
Bezüglich Zertifikaten bei Mitarbeitenden ist bereits juristisch abgeklärt, dass Kirchgemeinden, Stadtverband und Kantonalkirche ihre Mitarbeitenden fragen dürfen, ob sie geimpft sind. Dies ist der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber allen Mitarbeitenden geschuldet. Weiteres siehe Merkblatt.

Das Merkblatt und die neuen Schutzkonzepte Gottesdienste bzw. Veranstaltungen finden sich im » Rundmail-Ordner.

Kontakt: siehe » www.ref-sh.ch/coronavirus