Meditationstanzen macht Pause

Bild wird geladen... (Foto: Doris Brodbeck)
Meditationstanzen v.l. Maja Meyer, Verena Stamm (Foto: Doris Brodbeck): Adventstanznachmittag 2017 im HofAckerZentrum
Im Winter pausiert das Meditationstanzen im Schaffhauser Münster ohnehin, nicht bloss wegen Corona. Maja Meyer ist bereits seit 10 Jahren in der Co-Leitung mit Verena Stamm. Der Kirchenrat gratuliert ihr herzlich.
Doris Brodbeck,
Seit 10 Jahren gestaltet Maja Meyer als freiwillige Mitarbeiterin mit grosser Freude zusammen mit der Tanzpädagogin Verena Stamm jeweils am zweiten Donnerstag im Monat das Abendgebet mit Meditationstanz im Münster und während der Winterpause einen Adventstanznachmittag im HofAckerZentrum. Nach einem feministisch-theologischen Fernstudium wurde sie von der kirchenrätlichen Frauenkommission angefragt, die meditativen Texte mit anschliessender Stille zu gestalten. Maja Meyer ist es ein grosses Anliegen, dass sich die Teilnehmenden an den sakralen Tänzen und den meditativen Texten freuen und wohlfühlen, Kräfte tanken und hoffnungsvoll in ihren Alltag zurückkehren können. Das Abendgebet mit Meditationstanz im Münster wurde 1993 von Gertrud Erni, Esther Schweizer und Maja Meyer, damals als Kirchenrätin und Frauenbeauftragte, angestossen.