Neuer Wind an Pfingsten

Bild wird geladen...
Windrädchen
Die Landeskirchen möchten mit einer Windrädchen-Aktion zu Pfingsten Freude bereiten und auf die erneuernde Kraft von Pfingsten hinweisen. Der Heilige Geist kam damals auf die Menschen herab und inspiriert sie bis heute. Einige Kinder bemalen und verschenken Windräder, um auch denen Freude zu bereiten, die zu Hause bleiben.
Doris Brodbeck,
An Pfingsten können unter starken Einschränkungen Gottesdienste wieder stattfinden. Der Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Schaffhausen rät jedoch, bis zur voraussichtlichen Aufhebung des Veranstaltungsverbotes am 8. Juni zuzuwarten und weist auf die kreativen Alternativen hin: Rundwege in Kirchen, Online-Angebote und die kantonalen Gottesdienste bei Radio Munot um 9 Uhr und im Schaffhauser Fernsehen um 10 Uhr.
Die Gottesdienste, die bereits an Pfingsten stattfinden, werden ohne Abendmahl und Gemeindegesang gefeiert, mit Abstandhalten und mit Erfassung der Adressen der Teilnehmenden. Auch vor und nach dem Gottesdienst kann es kein Zusammenstehen geben.

Was findet an Pfingsten statt?
vgl. » www.ref-sh.ch/pfingstgottesdienste

Radio Munot 25.5.2020: Reformierte Gottesdienste vorerst weiter im Radio und Fernsehen

Dokumente