Hoffnungslicht + Kollekte bis Pfingsten

Bild wird geladen...
Kerze der Hoffnung
Die Lichter-Aktion der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz EKS geht unter dem Titel «Hoffnungslicht» auch nach Ostern weiter. Ebenso wird weiterhin für die Osterkollekte gesammelt.
Doris Brodbeck,
«Osterhilfe»: Auch in der Bedrängnis denken wir an die anderen und leben das «Evangelium in der Tat»: Das Projekt wird im mit einer gemeinsamen Kollekte zu Gunsten von Notleidenden verbunden. Zehntausende Flüchtlinge sind in Idleb und im Nhttps://www.ref-sh.ch/_kirchenweb/?b=7301orden von Syrien blockiert. Vor diesem Hintergrund unterstützt die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz die Nothilfe des HEKS in Syrien.
Tausende Flüchtlinge sind auf der griechischen Insel Lesbos gestrandet. Im Lager Moria leben inzwischen 20000 Menschen unter katastrophalen Bedingungen. Nun wächst die Gefahr eines Coronavirus-Ausbruchs. Die bereits heute stark geforderte Gesundheitsversorgung auf der Insel ist darum auf Unterstützung angewiesen. Vor diesem Hintergrund unterstützt die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz die Guido Fluri Stiftung bei der Hilfsaktion für das Vostanio Spital auf Lesbos.
» www.evref.ch, IBAN: CH40 0079 0016 5902 3311 1, Berner Kantonalbank BEKB
Begünstigter: Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS, Osterkollekte 2020 Nothilfe, Sulgenauweg 26, 3001 Bern

Aktion «Hoffnungslicht» verlängert: Was als Passionslicht seinen Anfang nahm, geht nun als Hoffnungslicht weiter. Jeden Donnerstag um 20 Uhr: Kerzen anzünden, ans Fenster stellen, beten. Wir bitten weiterhin für Corona-Erkrankte, Pflegende und Menschen in Isolation und Angst. #lichtderhoffnung
Hier gehts zum aktualisierten Flyer: » https://www.evref.ch/…/04/web_EKS_Flyer_Hoffnungslicht_d.pdf