Corona: Gottesdienste weiterhin bis 50 Personen

Bild wird geladen...
Covid-Massnahmen (Foto: BAG): ab 18.1.2021
Der Kirchenrat hat sein Merkblatt zum Corona-Virus nach den Entscheidungen des Bundesrates vom 13.12.2021 überarbeitet. Die gute Nachricht vorweg: Auch nach den neuen Verschärfungen der Covid-19-Massnahmen bis Ende Februar 2021 dürfen Gottesdienste mit bis zu 50 Personen stattfinden. Auch Bestattungen und Abdankungsfeiern sind weiterhin im Familien- und engen Freundeskreis möglich. Dass Kirchen weiterhin diese Möglichkeit haben, verpflichtet uns alle zu einem sehr sorgsamen Umgang damit.
Das Merkblatt, das auch jene Fragen aufnimmt, die in den letzten Wochen aus den Kirchgemeinden und den Pfarrämtern an uns gelangt sind, finden Sie im Dokumentenordner unten an dieserm Bericht: » kirchliches Merkblatt vom 16.1.2021.
Doris Brodbeck,
Das "Schutzkonzept Gottesdienste" der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS) mit Hinweisen und Tipps der Liturgiekommission EKS finden Sie gemeinsam mit dem Merkblatt der Evang.-ref. Kirche im Kanton Schaffhausen im untenstehenden Ordner.
Kontaktpersonen für Rückfragen kirchenintern und von Seiten der Medien finden Sie unter derselben Homepage. » www.ref-sh.ch/coronavirus

Für die jeweils aktuellsten Informationen empfehlen wir die Seite des Bundesamts für Gesundheit: » Bundesamt für Gesundheit
Nützliche Plakate des BAG: » https://bag-coronavirus.ch/downloads/

Dokumente