Zürich Spaziergänge mit Barbara Hutzl-Ronge

Bild wird geladen...
Barbara Hutzl-Ronge erzählt in ihrem Buch zu 500 Jahren überraschende Stadtgeschichten von den Locarner Glaubensflüchtlingen in Zürich, dem Grand Refuge der Hugenotten in Zürich und den Waldensern als Helden des Glaubens in Zürich. Am 19. Nov. ist Vernissage im Orell Füssli am Bellevue in Zürich.
Doris Brodbeck,
Buchvernissage
Orell Füssli Zürich Bellevue (Theaterstr. 8)
Dienstag, 19. November 2019, 20.30 Uhr
Eintritt 15 Fr.
Vorverkauf empfohlen: oder Tel. 0848 849 848
Anschliessend Apéro

Barbara Hutzl-Ronge / Martina Issler:
Zürich - Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten
2019 » at Verlag Aarau/München
392 Seiten, Gebunden
ISBN 978-3-03902-042-3
CHF 39,90 · EUR 39,00 · EUA 40,00

«Barbara Hutzl-Ronge ist eine grossartige Geschichtenerzählerin», schreibt Christoph Sigrist, Pfarrer am Grossmünster, im Vorwort. «Die Spaziergänge haben es in sich. Sie nähren die kindliche Freude, Altes neu zu sehen, Vergangenes zukünftig in Erinnerung zu behalten, an jeder Ecke stehen zu bleiben, weil man schon wieder etwas sieht, noch etwas entdeckt.»

500 Jahre Reformation und Zürcher Stadtgeschichte in abwechslungsreichen Sorgfältig recherchiert, spannend erzählt, vergnüglich zu lesen.
Überraschende Entdeckungen, interessante Zusammenhänge.

Stadtführungen von Barbara Hutzl-Ronge: » www.hutzl-ronge.ch

Dokumente