Ausstellung «Willkommen zu Hause»

Bild wird geladen...
Vom 27. November bis 11. Dezember 2019 wird die Ausstellung «Willkommen zu Hause» im BBZ Schaffhausen zu sehen sein. Die Ausstellung thematisiert Häusliche Gewalt und dient der Aufklärung und Prävention. Kirchenrätin Sabine Dubach lädt zu einer Spezialführung ein.
Rundschreiben R
Begehbare Ausstellungselemente mit alltäglichen häuslichen Situationen zeigen das Thema häusliche Gewalt in all seinen Facetten und ermöglichen Einblick in die Lebenswelt Betroffener. Die Ausstellung klärt über unterschiedliche Gewaltformen und deren Auswirkungen auf, informiert über Ursachen und Risikofaktoren und beleuchtet spezielle Aspekte wie die Mitbetroffenheit von Kindern, Gewalt in jugendlichen Paarbeziehungen oder das Thema der Zwangsheirat.

Ziel der Ausstellung ist es, insbesondere Jugendliche aufmerksam zu machen auf dieses oft tabuisierte gesellschaftliche Problem und seine gravierenden Folgen. Fachpersonen begleiten die Besuchenden durch die Ausstellung.

Organisiert und koordiniert wird die Ausstellung in Schaffhausen von der Frauen-Servicecluborganisation Zonta Club Schaffhausen in Zusammenarbeit mit folgenden in Schaffhausen mit Häuslicher Gewalt befassten Fachstellen und Institutionen:
Abteilung Häusliche Gewalt der Schaffhauser Polizei, Fachstelle für Gewaltbetroffene Schaffhausen, Anlauf- und Koordinationsstelle Jugendhilfe, Jugendarbeit Schaffhausen, Jugendberatung Schaffhausen, VJPS – Verein für Jugendfragen, Prävention und Suchthilfe, Beratungsstelle für Partnerschaft & Schwangerschaft, Integres Schaffhausen, Haus der Kulturen Schaffhausen, Röm.-kath. Landeskirche des Kantons Schaffhausen. Gastgeberin ist das Berufsbildungszentrum Schaffhausen.

Auch die Evang.-ref. Kirche des Kantons Schaffhausen ist Mitträgerin und wird durch Sabine Dubach in der vorbereitenden Arbeitsgruppe vertreten.

Für die Leserinnen und Leser unseres kirchlichen Rundschreibens wird speziell am Montagabend, 9. Dezember 2019, 18.30 Uhr eine Führung mit Cornelia Egli-Angele von der Beratungsstelle für Partnerschaft & Schwangerschaft durch die Ausstellung angeboten.
Führung für Leserinnen und Leser des Rundschreibens, im BBZ Schaffhausen, Hintersteig 12, Schaffhausen, Montag, 9. Dezember 2019, 18.30 Uhr, Anmeldung bis 5. Dezember 2019 an , Tel. 052 624 79 33, beschränkte Platzzahl.
(Bei grosser Nachfrage wird die Möglichkeit einer zweiten Führung geprüft.)

Kirchenrätin Sabine Dubach

Dokumente