Karfreitagskollekte: Nothilfe nach Tsunami in Indonesien (HEKS)

Bild wird geladen...
An Karfreitag 19. April 2019 ruft der Kirchenrat auf, für die noch immer unbewältigte Situation in den vom Tsunami überflutet gewesenen Dörfern auf der Insel Sulawesi in Indonesien zu spenden. Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS verteilt Hilfsgüter für 11'000 Menschen.
Rundschreiben R,
Der Tsunami vom 28. September 2018 hat vor allem die Gegend um die Provinzhauptstadt Palu schwer verwüstet und 2'000 Menschenleben gefordert. Weitere Menschen wurden schwer verletzt oder sind noch immer vermisst. Es entstanden auch riesige Schäden an Kulturland, Gebäuden und Strassen. Rund 1,5 Mio Menschen wurden obdachlos. Mit der lokalen Partnerorganisation verteilt HEKS Hygieneartikel und Hilfsmittel zur Erstellung von Notunterkünften.

Besten Dank für Ihre Spende.

Der HEKS-Mitarbeiter Khalid Grein berichtet von der indonesischen Insel Sulawesi. Die Zerstörungen nach dem Tsunami sind enorm.


Kollekten bitte an die Zentralkasse der Evangelisch-reformierten Kirche überweisen mit dem Vermerk der Kollektennummer (K 9807) auf Postkonto PC 82-447-5.

» Weitere Infos und Spenden ans HEKS