Präsidiumskonferenz

Bild wird geladen...
Am Dienstagabend 8. Januar lädt der Kirchenrat die Präsidien der Kirchenstände und Kirchgemeinden in das Hotel Kronenhof ein.
Rundschreiben R
Liebe Präsidentinnen und Präsidenten!

In den kommenden Jahren ist vermehrt mit Pensionierungen unter den PfarrerInnen zu rechnen. Was sind Gründe, warum sich angehende PfarrerInnen für (oder gegen) eine Kirchgemeinde entscheiden? Darüber kann Thomas Schaufelberger Auskunft geben, er ist zuständig unter anderem für die Vikariatsausbildung der angehenden PfarrerInnen.

In unserem Kanton gibt es einige (wenige) PfarrerInnen, die auf Abruf bereitstehen, wenn in einem Notfall irgendwo im Kanton seelsorgerlicher Beistand gebraucht wird. Wie Polizei und NotfallseelsorgerInnen zusammenarbeiten und welche Anforderungen das an die Kirchgemeinden stellt, darüber berichtet Pfarrer Andreas Egli, Seelsorger am Kantonsspital.

Nach der Pause mit einem etwas reichhaltigeren Apéro besteht die Möglichkeit, Anliegen und Fragen aus den Kirchgemeinden vorzubringen. Was sollen der Kirchenrat oder die Kirchgemeinden oder die Fachstellen an die Hand nehmen?

Die Kirchgemeinde SH-Buchthalen beteiligt sich an einem Programm von OeKU (oekumenischer Verein Kirche und Umwelt) mit dem Namen «Grüner Güggel». Das Umweltmanagementsystem (UMS) «Grüner Güggel» hilft Kirchgemeinden bei der Verbesserung ihrer Umweltleistung. Pfarrer Daniel Müller berichtet.

«ref-sh.ch»
- die homepage unserer Kantonalkirche mit einem Intranet voller sinnvoller Organisationsinstrumente wurde überarbeitet. Internetbeauftragter Werner Näf berichtet.

Präsidentinnen und Präsidenten der Kirchenstände und Kirchgemeinden melden sich bitte bis 3. Januar 2019 bei an oder ab.

Anmeldung

Präsdidiumskonferenz 8. Januar 2019, 18.00 Uhr Kronenhof
Vorname*
Name*
Kirchgemeinde*
E-Mail
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Kirchgemeinde
Beringen
Herblingen
Kirchgemeindeverband Schaffhausen
Merishausen-Bargen PAG Randen
SH-Herblingen
Stadtverband
Stein am Rhein Hemishofen