Digitale Jahresplanung und Nordagenda

Rundschreiben R,
Kirchenveranstaltungen Nordagenda<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>445</div><div class='bid' style='display:none;'>47072</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Regionale Gottesdienste planen – dazu gibt es ein praktisches Instrument im internen Bereich der reformierten Homepage www.ref-sh.ch. Und alle Einträge in der Agenda werden auch auf die Schaffhauser Internetplattform Nordagenda.ch übertragen. Stimmt die Qualität unserer Daten, soll dort zukünftig auch der Reiter «Kirchen» wieder besser platziert werden.
Pfarrpersonen und Pfarrteams, die vor der Jahresplanung stehen, sind eingeladen, sich bei Doris Brodbeck, Werner Näf und Felix Ott zu melden, um sich bei der Planung begleiten zu lassen. Learning by doing! Und ein weiterer Vorteil: Wenn die Veranstaltungen vollständig erfasst sind, werden sie nicht nur auf www.ref-sh.ch (und auf den Portalen der gewünschten Kirchgemeinden wie auch unter www.unter-freiem-himmel.ch) angezeigt, sondern werden automatisch über Nacht an die Nordagenda übertragen.

Nordagenda
Felix Ott von der Kommunikationskommission hat im engen Kontakt mit Philipp Honegger die Einstellung verbessern können, so dass unvollständig ausgefüllte Einträge nicht mehr an die Nordagenda übertragen werden. Fehlen die Angaben in bestimmten Feldern, z.B. Adresse, PLZ, Ort, etc. wird der Eintrag nicht übermittelt. Auch interne Veranstaltungen und solche mit bestimmtem Text im Titel wie z.B. Probe, Sitzung, etc. fallen in der Nordagenda weg. Die Filterkriterien verzeichnet die Webseite www.ref-sh.ch/kw-systemnotizen. Zudem kann man bei Konzerten und kulturellen Veranstaltungen, die auch in den allgemeinen Teil der Nordagenda passen, das Häklein beim Stichwort #Hinweis Nordagenda setzen und die Veranstaltung kommt auf den Tisch der Redaktion. Ein Eintrag über ein eigenes Konto bei Nordagenda, der dieselbe Wirkung hat, führt zu einem Doppeleintrag und sollte vermieden werden.
Doris Brodbeck, Kommunikationsbeauftragte
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 29.06.2018    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52   54.162.159.33