Wanderexkursionen von Eglisau bis Thayngen

Doris Brodbeck,
am Rheinufer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3720</div><div class='bid' style='display:none;'>33191</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Unter Leitung von Regula Küpfer, Schaffhausen, finden vier Wanderexkursionen auf dem Hugenotten- und Waldenserweg statt. Dabei wird an die Geschichte der Flüchtlinge, die vor 330 Jahren durch die Schweiz nach Schaffhausen gekommen sind, erinnert.
Für die Wanderexkursionen bedarf es einer Anmeldung. Weitere Hinweise und alternative Treffpunkte siehe » Flyer Rückseite. Kosten: je 10 Fr. pro Person plus Bahn und Verpflegung individuell.
Auskunft und Anmeldung:
Regula Küpfer
Regula Küpfer
Hanfpünt 25
8207 Schaffhausen

052 643 55 90

Zur Zeit sind keine Daten bekannt.



Hinweis: Bildervortrag am 4. Mai in Schaffhausen auf Französisch mit Marc Brunet, der den gesamten Hugenottenweg von Frankreich über die Schweiz bis Deutschland gewandert ist:
» La Marche de l'Exile
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 31.03.2018    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52   54.224.60.122