Dienstjubiläum - 10 Jahre im Amt

Bild wird geladen...
Der Kirchenrat gratuliert Pfarrerin Eva Baumgardt zu 10 Dienstjahren in Neunkirch.
Rundschreiben R,
Bei ihrem Amtsantritt in Neunkirch war Schweizerdeutsch verstehen noch eine Herausforderung. Unterdessen fühlt sich Pfarrerin Eva Baumgardt mit ihren drei Kindern und ihrem Mann, der nun ebenfalls als Pfarrer im Klettgau tätig ist, im Chläggi dihaam.

Eva Baumgardt liebt den Austausch mit Kindern im kirchlichen Unterricht und merkt, wie die Leute dankbar sind für sorgfältig gestaltete Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten und Beerdigungen von Angehörigen. Sie freut sich auch über die kreativen Feiern, die im Familiengottesdienst-Team entstehen. Neben der Kirchgemeinde engagiert sie sich in der Radio-Arbeit, wo sie für Radio Munot mehrmals im Jahr eine Woche lang den Gedanken zum Tag spricht. Sie schätzt es an der Schaffhauser Kantonalkirche, dass es keine deutlichen Hierarchien wie in deutschen Landeskirchen gibt, sondern kurze Kommunikationswege und ein gutes kollegiales Klima.

Das Umfeld hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert: Neunkirch bekam einen Strassen-Kreisel und neue Wohnblöcke. Auch die umliegenden Kirchgemeinden haben sich verändert, in Osterfingen, Oberhallau und Siblingen wohnen keine Pfarrpersonen mehr, in allen Nachbargemeinden fanden Pfarrwechsel statt. Ihr Mann ist nun ebenfalls im Pfarramt tätig in Trasadingen-Osterfingen-Wilchingen. Aufgrund der neuen Strukturen hat sich auch eine engere Zusammenarbeit zwischen Neunkirch und Gächlingen ergeben.

Doris Brodbeck, Kommunikationsbeauftragte