Mein Leben in Flashbacks

Doris Brodbeck,
Mein Leben in Flashbacks<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>405</div><div class='bid' style='display:none;'>42025</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Vom 2. Dezember bis 21. Dezember zeigen die Schaffhauser Menschenrechtstage zusammen mit dem Roten Kreuz Schaffhausen im BBZ, Hintersteig 12, eine Ausstellung von Bildern, die Gewalterlebnisse von Flüchtlingen verarbeiten.
Vernissage Samstag 2. Dez. 2017, 19.00 Uhr
Die Einführung hält die Kunsttherapeutin Olgu Çevik aus Bern. Mit einem Grusswort von Christoph Roost, Leiter des Kantonalen Sozialamts und Anna Biermann, Rotes Kreuz Schaffhausen. Apéro

Gezeigt werden acht Gemälde, anhand derer vier Flüchtlinge ihre traumatischen Erlebnisse zu Folter und Gewalt verarbeiten, sie fassbar und sichtbar machen – für sich und alle anderen.

Die Ausstellung ist zugänglich: Montag - Samstag 7.30 Uhr bis 19.00 Uhr.

Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 29.11.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52