Brot für alle 2018 - Spiel «Blick über den Tellerrand»

Rundschreiben R,
Brot für alle - Fastenopfer 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>281</div><div class='bid' style='display:none;'>2621</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

«Werde Teil des Wandels» lautet das Motto der kommenden Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer. Im Kanton Schaffhausen soll dazu das Spiel «Blick über den Tellerrand» vorgestellt werden, das unseren Umgang mit Nahrungsmittel überdenken hilft.
Auf dem Kampagnenbild formen viele Menschen zusammen ein grosses Bild. Damit zeigen sie, dass wir gemeinsam etwas bewegen können.

Wir alle sorgen uns um die Entwicklungen in der Welt. Politische Spannungen, Ungleichheit und Klimakrise verschärfen sich weiter. Am stärksten leiden die Menschen, die bereits wenig haben. Deshalb brauchen wir einen Wandel. Viele Menschen in der Schweiz und weltweit sind sich dessen bewusst. Sie alle und auch Brot für alle, Fastenopfer und Partner sein sind überzeugt: Eine wirkliche Verbesserung der menschenunwürdigen Situation in armen Ländern ist nur möglich, wenn auch wir uns verändern.

Im gemeinsamen Spiel «Blick über den Tellerrand» überdenken wir unseren Umgang mit Nahrungsmitteln und wie oft wir diese wegwerfen. Wir verbinden diese Fragen mit dem Grossen Wandel und schaffen Bezüge zur Projektarbeit der Werke im Süden.
Immer mehr Menschen wollen etwas gegen die Probleme in der Welt tun. Dieser Wille, etwas zu verändern, verbindet uns in der Schweiz mit Frauen und Männern weltweit. Beispiele zeigt der Fastenkalender, den die Kirchgemeinden versenden und der die Wochen von Aschermittwoch 14. Februar bis Ostern auf dem Weg durch die Fastenzeit und Passionszeit begleitet.

Im Workshop am Mittwoch 24. Januar 2018, 14 bis 17 Uhr im Pfarreisaal St. Maria an der Promenadenstrasse wird das Spiel vorgestellt und gespielt. Die Arbeitsgruppe stellt auch Leute zur Verfügung, die in die Kirchgemeinden kommen mit dem Spiel. Damit das Spiel in mehreren Gruppen à 4 bis 6 Personen gleichzeitig gespielt werden kann, schafft die Arbeitsgruppe mehrere Spiele an, die ausgeliehen werden können. Dazu macht sie eine Erhebung, wie viele benötigt werden. Siehe Umfrage unten. Die Rosenaktion ist am Samstag 10. März 2018.

Doris Brodbeck, OeME-Beauftragte

Spiel «Blick über den Tellerrand»

Angaben zum Bedarf
Kirchgemeinde*
Vorname*
Name*
Adresse
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Anzahl
Spiele
Datum
Wann werden die Spiele benötigt?
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 29.11.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52