Herbstkampagne der reformierten Kirchen

Rundschreiben R,
Taufkind - Herbstkampagne 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1711</div><div class='bid' style='display:none;'>36390</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Das Reformationsjahr neigt sich bald dem Ende zu. Es folgt aber im Herbst die Kampagne der reformierten Kirchen am 31. Oktober, dem Tag des Thesenanschlags. Kirchenfernen Leuten sollen damit die Kirche und ihre Werte «quer denken, frei handeln, neu glauben» sympathisch gemacht werden.
Am frühen Morgen des 31. Oktobers von 6.30 bis 8.30 Uhr werden wir deshalb den Pendlern Karten mit einem Taufkind darauf verteilen zusammen mit Like-Guetzliförmlis. Das Taufkind als Sympathieträger kann auch als Plakat in den Kirchgemeinden ausgehängt werden. Infos zur Kampagne: www.ref-500.ch

Damit soll die Kirche anlässlich des Reformationsjubiläums weiteren Zielgruppen mit ihren Werten nahegebracht werden. Weitere Themen der Kampagne sind zu quer denken: Flüchtlinge und die Diakonie, zu neu glauben: das Gebet und das Symbol Batterien aufladen, und zu frei handeln: Entschleunigung und Naturverbundenheit.
Zu solchen Themen werden dann am Abend des 31. Oktobers im St. Johann in Schaffhausen neue «Thesen» angeschlagen um 18.00 Uhr und anschliessend um 19.00 Uhr der Lutherfilm gezeigt.

Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 15.10.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52