Jener volle Klang der Welt

Rainer Huber,
Bonhoeffer-Plakat<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3894</div><div class='bid' style='display:none;'>35485</div><div class='usr' style='display:none;'>583</div>

Briefe und Gedichte von Dietrich Bonhoeffer aus dem Gefängnis.
Sprecherin - Vera Bauer;
Violine - David Goldzycher
Zur Erinnerung an Dietrich Bonhoeffer, den Theologen und charismatischen Widerstandskämpfer gegen die nationalsozialistische Diktatur findet am 15. Februar um 18 Uhr im Trudihus Beggingen eine musikalische Lesung statt.

Unter dem Titel "Jener volle Klang der Welt - Gedichte und Briefe aus dem Gefängnis" gestalten die Sprecherin Vera Bauer und der Violinist David Goldzycher eine eindringliche Begegnung mit dem Menschen Dietrich Bonhoeffer. Seiner Ermordung im KZ Flossenbürg am 9. April 1945, wenige Wochen vor der endgültigen Kapitulation des Hitler-Regimes, gingen 24 Monate Gefängnishaft voraus. Die Briefe, die Dietrich Bonhoeffer während dieser Zeit an seinen engsten Freund Eberhard Bethge schrieb, sind zu einem der eindrücklichsten Dokumente gegen die Terror-Herrschaft der Nazis geworden.

Vera Bauer, Sprecherin, tritt mit ihren literarisch-musikalischen Bühnenprogrammen in Theater, Konzertsaal und Kirche auf. Aufgewachsen bei Stuttgart, Cellostudium und Sprecherausbildung in Freiburg i. Br., spielt sie Soloprogramme über Hilde Domin, Heinrich Heine, Wilhelm Busch und Arthur Schopenhauer, R. M. Rilke, Hermann Hesse, Brecht & Tucholsky und viele andere. Immer verbindet sie Dichtung und Musik zu eigenen, unverwechselbaren Konzeptionen. Vielfältige Zusammenarbeit mit Musikern wie z. B. dem Bartholdy Ensemble in der Tonhalle Zürich. Sprecherin bei Musikfeatures im Deutschlandradio Kultur. www.verabauer.ch

David Goldzycher, Violine, aufgewachsen in Buenos Aires / Argentinien, studierte in Buenos Aires und in Freiburg im Breisgau. Von 1981 bis 1983 war er Konzertmeister des Rundfunkorchesters in Buenos Aires und Primarius des Rundfunkquartetts. Intensive kammermusikalische Tätigkeit mit dem Freiburger Klaviertrio, dem Klee-Quartett und dem Bartholdy Ensemble. Seit 1991 ist David Goldzycher Mitglied der 1.Violinen des Tonhalle Orchesters Zürich.
Autor: Rainer Huber     Bereitgestellt: 12.01.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52