Kirchgemeinde Beggingen

Jahreslosung 2021
Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!
Lukas 6,36

Erfahrungsgemäß tut sich Kirche mit Wandel und Veränderungen manchmal schwer. Und dazu gibt es in unserer Kirche verschiedene Meinungen, mit Recht. Gerade jetzt gibt es eine Beschleunigung der Digitalisierung durch Covid19. Junge Menschen in der Kirche wollen das Neue nutzen und daran mitwirken, andere wollen gleichzeitig das Alte dabei nicht verleugnen
oder gar ablegen. Das eine tun, das andere nicht lassen:
Digitale Kirche allein ist zu wenig, weil es im Leben der Kirche nicht nur um den Austausch von Information geht. Die christliche Kirche im Sinne des Evangeliums lebt von konkreten Begegnungen. Wie wir sie beim barmherzigen Samariter sehen: Es handelt sich um eine durch Gottes Liebe motivierte, menschliche Begegnung, die sich im Wahrnehmen der Not, in der Zuwendung, im einander Tragen und gemeinsam den Weg gehen, in der Gastfreundschaft
ausdrückt. Digitale Kirche ist eine gute Möglichkeit, sich auszutauschen, zu informieren oder auch zu verkündigen. Die direkte Zuwendung ist wohl nicht digitalisierbar.
Wichtig dabei ist, in Abwandlung von Jesu Wort, die Maxime: Die Digitalisierung
ist für den Menschen da und nicht der Mensch für die Digitalisierung.
Und so hoffe ich, dass ihr nicht nur digitalen Ostereiern nachjagt, sondern echte finden durftet.
Ein gesegnetes Osterfest wünscht

Anja Berezynski

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kinder malen für das Klima - BROT FÜR ALLE 2021 - Fastenaktion
Die Kinder der dritten bis fünften Klassen malten Bilder für das Klima, die ersteigert wurden

Danke an alle, die mitgemacht haben!
Die Kollekte für "Brot für Alle" allein aus Beggingen hat 510 Franken erbracht. Ein grosses Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler und die Spenderinnen und Spender!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Herzliche Einladung zum Weltgebetstags-Gottesdienst am Freitag, 2. Juli um 19.30 Uhr in der Kirche Beggingen

Gestaltet von einem Frauen Team aus Siblingen, Schleitheim und Beggingen können wir nun unter Lockerung der Covid19 Auflagen eine gemeinsame Feier in herkömmlicher Art und Weise anbieten.


Weltgebettag 2021 aus Vanuatu „Worauf bauen wir?“

Vanuatu ist ein Inselstaat zwischen Australien und Fidschi. Die 83 Inseln sind ein Paradies: türkis-blaues Meer, vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, Vulkane und Regenwald. Weniger paradiesisch sind Erdbeben und Stürme, die das Land immer wieder treffen. Zyklon Pam zerstörte 2015 große Teile des Landes, Menschen starben. Im Frühjahr 2020 folgte Zyklon Harold. Die Inseln im pazifischen Ozean sind wie kein anderes Land vom Klimawandel betroffen - obwohl es keine Industrienation ist und kaum CO2 ausstößt. Die Ni-Vanuatu, so nennen sich die Einwohner, leben aktiv die traditionelle Kultur und zugleich das Leben der globalisierten westlichen Welt. Das Nationalmotto in Bislama, der vereinenden Sprache Vanuatus, lautet „Long God Yumi Stanap“ und bedeutet „Mit Gott bestehen wir“. Aus Sorge ums Leben auf unserer gemeinsamen Erde und ihr Überleben auf den Inseln fragen sie: „Worauf bauen wir?“ Im Gleichnis vom klugen und törichten Hausbau in Matthäus 7, 24-27 finden sie Antwort. Die Frauen sind stolz und freuen sich, dass die Welt auf sie schaut und sie ins Gebet aufnimmt!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild wird geladen...

Gemeindeaktivitäten

Maskentragepflicht
Bei Gottesdiensten – als öffentlich zugänglichen Innenräumen – muss eine Maske getragen werden. Das Singen im Gottesdienst ist nicht gestattet.

Es ist dabei darauf zu achten, dass die Abstandregeln eingehalten werden.
Es gilt die Vorgabe, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern pro Gottesdienstbesuchenden einzuhalten ist (2,25m2 Platzbedarf pro sitzende Person). Ausgenommen davon sind Paare/Familien.


Sonntagschule

Bitte die Aushänge an der Kirche, beim Dorfladen oder auf dem Dorfplatz beachten

Wir hören Geschichten, wir beten, wir singen, wir basteln, wir spielen, wir erzählen miteinander und hören einander zu.
Vieles gehört zur Sonntagschule – wir freuen uns herzlich auf alle Kinder !
Das Sonntagsschulteam Beggingen -
Monika Wanner, Melanie Werner, Anja Berezynski, Pfrn.
Zur Sonntagsschule sind auch Kinder im Vorschulalter mit eingeladen.

Hier die nächsten Termine der Sonntagsschule


Jugendgottesdienste

Diese Gottesdienste sind speziell für Jugendliche (für die SchülerInnen der 6. bis zur 8. Klasse) geeignet:

Adressen

Pfarramt
Pfrin
Anja Berezynski
Chobewis1
8228 Beggingen

052 680 14 06


Kirchenstand
Thomas Schudel, Präsident
Bückli 12
8228 Beggingen
052 680 21 45

Yvonne Vogelsanger
Wannenhof
8228 Beggingen
079 686 75 19

Melanie Werner
Bühlhof 247
8228 Beggingen
052 680 14 83

Othmar Greutmann
Aagewis 7
8228 Beggingen


Mesmer

Alfred Wanner
Randenstrasse 1
8228 Beggingen
Tel.: 052 680 17 88
e-mail: alfred.wanner@bluewin.ch

Mesmer Stellvertretung:

Silvia Van der Waerden
8228 Beggingen
Bohlgass 7
052 624 06 91


Organistin

Ruth Vogelsanger-Ehrat
Am Rank 134
8228 Beggingen
052 680 18 52


Katechetin
Doris Bollinger-Hafner
Gass 6
zum Schwyzerchrüz
8226 Schleitheim

052 680 23 16
079 544 74 87


Sonntagschul-Team

Monika Wanner-Luck
Oberdorf 107
8228 Beggingen
052 682 01 14

Dokumente