Löhningen Newsletter
Ostern an Freitag
Letzte Woche hörte ich, wie am Ende eines Podcasts der Moderator sagte: «Der Podcast nächste Woche kommt nicht wie gewöhnlich am Freitag heraus, sondern schon am Donnerstag, weil am Freitag ja Ostern ist.» Autsch!, habe ich mir gedacht.

Wie das genau ist mit Ostern und seiner Vorgeschichte, dazu kann man natürlich Wikipedia befragen. Wer nicht nur eine Wissenslücke schliessen, sondern Ostern miterleben will, ist speziell eingeladen am Ostersonntag, 16. April 2017, frühmorgens: Um 6 Uhr erzählt das Ziitfenschter-Team auf dem Kirchhof zum Licht einer Finnenkerze die Ostergeschichte, bevor wir die neue Osterkerze in die Kirche tragen; nach der ungefähr halbstündigen Feier gibt es ein Osterzmorge im Mesmerhuus, das von Ursula Schöttli und Marlis Roost vorbereitet wird.

Eine Ostermorgenfeier ist speziell mit Kindern sehr eindrücklich. Unsere Kinder zum Beispiel wollten nach unserem Wechsel von Oberhallau nach Löhningen unbedingt an Ostern nach Oberhallau, um die Ostermorgenfeier mitzuerleben. In der Kirchgemeinde Löhningen–Guntmadingen findet heuer zum ersten Mal eine Ostermorgenfeier statt. Wir sind sehr gespannt, wer es schafft, so früh aufzustehen.

Pfarrer Lukas P. Huber
» Karfreitag und Ostern
» Gründonnerstag: Glaubenskurs...
» Die Bibel in einem Zug
» Konflager in den Frühlingsfe...
» Die nächsten Gottesdienste
» Predigten nachhören
» Newsletter abbestellen
Karfreitag und Ostern
Die Geschichte von Karfreitag ist alles andere als fröhlich. Und doch muss sie jedes Jahr neu erzählt werden, sie hat nämlich sehr viel mit uns zu tun. Auch in unserem Leben glänzt und leuchtet es nicht immer, wir gehen durch schwierige und schmerzvolle Zeiten, und es gibt Dinge, die uns so richtig misslingen. Der Karfreitags-Abendmahlsgottesdienst dieses Jahr beschäftigt sich mit einem alten Gospel-Song «Talk About Suffering». Auch sonst ist der Gottesdienst musikalisch speziell gestaltet. Es spielt keine Orgel, nein, auch keine Band.

Wer an Ostern nicht schon um 6 Uhr aufstehen will, kann die Geschichte der Auferstehung von Jesus im Abendmahlsgottesdienst um 9.45 Uhr miterleben. Dann mit Orgel – und natürlich mit dem Osterwitz.
Abendmahlskelch
Gründonnerstag: Glaubenskurs endet
Am Donnerstag geht mit dem sechsten Abend der Glaubenskurs «Das volle Leben» zu Ende. Zwischen elf und 15 Teilnehmer(innen) trafen die letzten Donnerstag ein, die meisten schon um 19.15 Uhr für den Apéro riche, wenige stiessen dann auf 20 Uhr zu den Inputs, den Gruppengesprächen und Diskussionen dazu.

Am kommenden Gründonnerstag besprechen wir ein letztes Mal Themen rund um den christlichen Glauben, dann feiern wir das Erlebte mit einer Abschlussfeier; passend zum letzten Abendmahl von Jesus an Gründonnerstag werden wir auch Abendmahl feiern.

Für diejenigen, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten: Nächstes Jahr vor Ostern soll wieder ein Glaubenskurs ausgeschrieben werden.
Nachtgedanken
Die Bibel in einem Zug
An Karfreitag und Ostern wird jeweils die Geschichte erzählt, die sich vor 2000 Jahren abspielte. Wer sich einmal einen Überblick über die ganze Geschichte der Bibel verschaffen will, aber befürchtet, sich in einer traditionellen Bibel zu verlieren, sei auf «Die Geschichte» verwiesen. Dieses Buch lässt alles «Langweilige» wie Stammbäume und Ritualgesetze weg und erzählt – einfach die besten Bibelgeschichten.

Wer noch weniger Zeit zu haben meint: Es gibt in der Kirche die «Espresso-Bibel», die in noch viel knapperer Form eine Übersicht über die Geschichte Gottes mit den Menschen gibt. Das Versprechen: «In 60 Minuten durch das Alte und Neue Testament». Beide Bibeln finden Sie in einer Holzkiste unter der hintersten Kirchenbank rechts zum Ausleihen (oder zum In der Kirche Lesen).
Die Geschichte
Konflager in den Frühlingsferien
In den Frühlingsferien finden nicht nur die Kinderwoche mit 56 und die «Kinderwoche plus» mit 32 Kindern statt, sondern zwei Jahrgänge von Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchgemeinden Beringen und Löhningen–Guntmadingen reisen für eine Woche ins Konflager. Dieses Jahr kommen 42 Teenager nach Lenzkirch mit; das Team ist entsprechend mit insgesamt 16 Personen (inkl. Küche) so gross wie nie zuvor.

Anschliessend an das Konflager können die Teenager, die es genauer wissen wollen, einen Jugendglaubenskurs besuchen. Das Konflager findet in unserer Kirchgemeinde alle zwei Jahre statt, jeweils in den Frühlingsferien (und im Wechsel zum Musical, das ebenfalls alle zwei Jahre stattfindet).
Konflager 2015
Die nächsten Gottesdienste
Lesung Lukas P. Huber
Predigten nachhören
Predigt verpasst? Kein Problem. Die Predigten der Gottesdienste in der Kirche Löhningen kann man direkt anhören, herunterladen oder als Podcast abonnieren. http://www.ref-sh.ch/kg/loehningen/loehningen-predigt-mp3.
Podcast-Logo
Newsletter abbestellen
Wer will, kann diesen Newsletter ganz einfach abbestellen: Ein Mail an lukas.huber@ref-sh.ch reicht. Oder man trägt sich aus unter http://www.ref-sh.ch/gruppe/newsletter-loehningen
Kirchenlogo Loehningen fuer Newsletter