Popularmusik im Gottesdienst

Doris Brodbeck,
Neue Lieder in der Kirche —  Tagung zu Popularmusik<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3951</div><div class='bid' style='display:none;'>36735</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Bis 1. August wird um Anmeldungen für die Tagung "Popularmusik im Gottesdienst" geworben. Die Tagung mit Vreni Winzeler, Christoph Honegger u.a. ist gratis und will eine Anregung bieten für Kirchgemeinden, aber auch für kirchenmusikalisch Interessierte.
An der so genannten «Popularmusik im Gottesdienst» scheiden sich die (kirchlichen) Geister: Soll, darf, kann «man» die Musik der säkularisierten Welt im Gottesdienst einsetzen? Und überhaupt: Wer ist «man» und wer erlaubt eine derartige Durchmischung? - Diese Tagung diskutiert die Berechtigung, mit
allen Optionen integrativ spielen zu dürfen.
Sie richtet sich an Liturgieverantwortliche, an KirchenmusikerInnen, an Chorsingende und an musikalisch interessierte Kirchgemeindeglieder, welche die Gute Nachricht nachhaltig verbreiten wollen.

Programm:
8.30 Uhr Eintreffen bei Kaffee/Tee und Zopf
9.00 Uhr Begrüssung durch Kirchenrat Matthias Eichrodt
*Musikalische Einlage*
Impulsreferat von Vreni Winzeler: Geschichte der Popularmusik
Podium …und was soll das in der Kirche?
mit Organist Peter Leu, Vreni Winzeler, Marc Neufeld, Pfarrpersonen, jungen Erwachsenen,
Moderation: Christoph Honegger
Gemeinsames Singen

11.00 Uhr Workshops:
a) 5 einfache Super-Gitarrenriffs (mit Simon Sepan)
b) einfach weiter Singen (mit Christoph Honegger)
c) mit Hand und Fuss – Begleiten mit Klavier u.a. Instrumenten (mit Vreni Winzeler)
dazwischen Sandwich-Pause
12.30 Uhr Abschluss im Plenum und gemeinsames Singen.
13.00 Uhr Ende der Tagung

Links:
» Aargauer Pop-Liturgie SRF in St. Gallen
» Aargauer Pop-Liturgie SRF in St. Gallen - Nachgefragt
St. Galler Singtag 29.10.2017
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 19.05.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52