Malkurs in der Plauschwoche

Heinz Dutler,
Malkurs Plauschwoche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3870</div><div class='bid' style='display:none;'>36783</div><div class='usr' style='display:none;'>567</div>

Beim Malkurs entstanden prächtige Bilder - erstmals konnten die Kinder an einer Staffelei arbeiten!
Als Thema stellte Yulanie Perumbadage den Menschen vor. Es ging darum eine Idee zu zeichnen, warum Menschen wichtig sind. Menschen sind wichtig, um einander zu helfen, oder um Häuser und Pyramiden zu bauen - so erzählten die Kinder, Und sie malten jedes ein grosses Bild an ihrer Staffelei. Um den Hintergrund zu malen, brauchten sie nur hinauszuschauen in die Natur und schon hatten sie Ideen, wie das aussehen könnte.

Yulanie Perumbadage hat in Sri Lanka Kunst studiert und hat als ausgebildete Kunstlehrerin mehrere Jahre gearbeitet. Sie konnte dieses Frühjahr ein Malatelier in Schaffhausen eröffnen. Die in der Höhe verstellbaren Staffeleien waren ihr wichtig, weil die Kinder so beim Malen eine bessere Körperhaltung haben als wenn sie sich über den Tisch neigen müssen.

Die gemeinsame Plauschwoche der reformierten Kirchgemeinden Siblingen, Beggingen und Schleitheim dauert noch bis zum Regio-Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr in Beggingen.
www.ref-sh.ch/plauschwoche
Autor: Heinz Dutler     Bereitgestellt: 19.04.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52