Ostersonntag - und alles ist gut

Doris Brodbeck,
Grazia Barbera<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2954</div><div class='bid' style='display:none;'>36777</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Am Ostersonntag wurde bei Radio Munot die Siegergeschichte von Grazia Barbera aus Neuhausen ausgestrahlt. Hier kann man sie nachhören.
Grazia Barbera lebt seit über 30 Jahren in Neuhausen. Aufgewachsen ist sie in Singen.
Sie ist 52 Jahre alt und ist schweizerisch-italienische Doppelbürgerin. Sie ist verheiratet und hat 3 erwachsene Söhne. Sie hat eine kaufmännische Ausbildung gemacht und korrigiert und schreibt für Zeitungen. Seit Juni 2016 leitet sie das Sekretariat der Pfimi Schaffhausen. Ihre Hobbys sind: Schreiben, Backen und in der warmen Jahreszeit mein Gemüsegarten.
Sie gewann mit ihrer Ostergeschichte einen Preis beim Geschichtenwettbewerb und ebenfalls mit ihrer Geschichte zu Auffahrt, die dann bekannt gemacht wird.

Ostersonntag - und alles ist gut (Radio Munot 16.4.2017, Grazia Barbera)
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 19.04.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52