Das Lied "Grosser Gott" kam von Wien über Beggingen in die Schweiz

Doris Brodbeck,
Übergabe des Begginger Büchleins 2.3.2017 —  v.l. Esther Preisig-Huber, Ruth Huber, Elisabeth Huber, Christoph Buff<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2954</div><div class='bid' style='display:none;'>36489</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Übergabe des Begginger Büchleins 2.3.2017: v.l. Esther Preisig-Huber, Ruth Huber, Elisabeth Huber, Christoph Buff

Die Ministerialbibliothek der Stadtbibliothek birgt ein neues Kleinod. Die erste Ausgabe des "Begginger Büchleins" von 1818, eines gedruckten Liederbuchs noch ohne Notenschrift, das im Nachlass von Pfarrer Hellmuth Huber gefunden worden ist. Es bietet die erste Nennung von "Grosser Gott wir loben dich" auf Schweizer Boden.
Das Büchlein trägt den handschriftlichen Titel "Christliche Lieder zum Hausgebrauch" und wurde von Pfarrer Johann Jacob Vetter herausgebracht, der in Beggingen und anschliessend in Schleitheim im Amt war. Das Büchlein entstand im Anschluss an die Erweckungsbewegung, die durch die Evangelisationsreise von Juliane von Krüdener auch neues Liedgut in die Region gebracht hat wie zB. ihr Lieblingslied "Jesus Christus herrscht als König". Spätere Ausgaben mit Notenschrift tragen den Titel "Christliche Harmonica". 1966 hatte Pfarrer Hans Alfred Girard aus Neunkirch in den Schaffhauser Beiträgen zur Geschichte einen Aufsatz dazu veröffentlicht (s.u.).

Alphabetisches Verzeichnis der Liedanfänge
mit Seitenangaben im Begginger Büchlein 1818
und Verweis auf 8 entsprechende Choräle im heutigen Ref. Kirchengesangbuch (RG)
erstellt von Elisabeth Huber, Siblingen (Ende Juni 2016)

Liedanfang und Seitenzahl

A und O! Anfang und Ende 15
Christe! Mein Leben, mein Hoffen 27
Christi Blut und Gerechtigkeit 30
Des Morgens wenn ich früh aufsteh 25
Dein treues Aug hat mich bewacht 26
Die Gnade sey mit allen 5
Dies ist mein Schmerz 24
Gott ist gegenwärtig (RG 162) 17
Gott, mein Trost und mein Vertrauen 29
Grosser Gott, wir loben dich! (RG 247) 11
Heil'ge Liebe! Himmelsflamme! 7
Herr Jesu! Dir leb ich 32
Ich habe nun den Grund gefunden 18
Jesu! Komm doch selbst zu mir 19
Jesus Christus herrscht als König (RG 492) 1
Jesus ist das schönste Licht 15
Jesus, frommer Menschen Heerden... 19
In allen meinen Taten (RG 676) 28
Meinen Jesum lass ich nicht 9
Mir ist Erbarmung wiederfahren (RG 209) 6
Nicht nach Himmel, nicht nach Erden 25
Nun sich der Tag geendet hat 26
O! Dass doch bald dein Feuer brennte (RG 816) 8
O was für ein Gnadengrund... 20
O! Welt, sieh hier dein Leben... (RG 441) 21
Warum sollt' ich mich denn grämen (RG 678) 23
Wer ist wohl wie du? 32
Wer unsern lieben König kennt 28
Wirf Sorgen und Schmerz ins liebende Herz 10
Wollt ihr wissen, was mein Preis? 14

Digitale Ausgabe des Begginger Büchleins in der Stadtbibliothek Schaffhausen (Ministerialbibliothek): Stadtbibliothek Online

Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 05.04.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52