Personal: Ordination und Dienstjubiläum

Doris Brodbeck,
Daniel Müller<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-sh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2954</div><div class='bid' style='display:none;'>35842</div><div class='usr' style='display:none;'>330</div>

Daniel Müller

Das erste Dienstjubiläum in diesem Jahr darf Pfarrer Daniel Müller am 1. April feiern. Der Kirchenrat gratuliert ihm zu 20 Dienstjahren. Dann steht am 21. Mai die Ordination von Bea Graf zur Sozialdiakonin in der Steigkirche an. Ihre Diplomarbeit galt dem Gartenprojekt, das ihre Kirchgemeinde zusammen mit Migrantinnen durchführt.
Am 1. April (kein Scherz!) feiert Pfarrer Daniel Müller-Gemperle sein 20jähriges Jubiläum als reformierter Pfarrer im Dienst der der Schaffhauser Kirche. Geboren am 15. Februar 1962, aufgewachsen im Baselbiet, verheiratet mit Beatrix Gemperle, Studium der Theologie an der Universität Basel, war er 1997 bis 2008 Pfarrer in Beggingen, 1999 bis 2005 Mitglied des Kirchenrates Schaffhausen und amtet seit 2008 als Pfarrer der Kirchgemeinde Schaffhausen-Buchthalen. Er engagiert sich in der Gehörlosenseelsorge als Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Gehörlosen Schaffhausen. Er erlebt es als Privileg seines Berufes, immer wieder neu mit Menschen in ganz unterschiedlichen Lebensphasen im Kontakt zu sein und sie ein Stück auf ihrem Weg des Lebens und des Glaubens zu begleiten.

Doris Brodbeck, Kommunikationsbeauftragte

PS: Bea Grafs Diplomarbeit als Sozialdiakonin über das Gartenprojekt mit Migrantinnen in der Steigkirchgemeinde vgl. Bericht
Autor: Doris Brodbeck     Bereitgestellt: 01.04.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch         213.144.137.52